Sie sind hier:

Gaswarngeräte

Pressluftatmer und Fluchtgeräte

Persönliche Schutzausrüstung

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Das Dräger X-am 7000 ist die innovative Lösung für die gleichzeitige und kontinuierliche Messung von bis zu fünf Gasen. Das Dräger X-am 7000 kann mit drei elektrochemischen und zwei infrarot oder katalytischen Sensoren bestückt werden. Dräger-Sensoren stehen für schnelles Ansprechen, geringe Querempfindlichkeiten, hohe Messgenauigkeit und Langlebigkeit. In allen abwassertechnischen und industriellen Anwendungen ist es der ideale Begleiter für die zuverlässige Überwachung der Umgebungsluft auf toxische sowie brennbare Gase und Dämpfe.

Zum Angebot in unserem Online-Shop geht es hier.

Kostenbeispiel für

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Intuitive Softwarefunktionen
Das Softwaremenü des Dräger X-am 7000 ist entsprechend den Anforderungen unserer Kunden aufgebaut und leicht zu bedienen. Es bietet viele individuelle Gestaltungsmöglichkeiten durch Aus- und Einblenden von Menüpunkten und der personenbezogenen Konfiguration eines Quick-Menüs. Zusätzlich ist z.B. die schnelle Abfrage der Maximalkonzentrationen, sowie der MAK/TWA- und STEL-Werte möglich.

Leckagesuch-Funktion
Eine neue bewegliche Schwanenhalssonde erleichtert das Aufspüren von Undichtigkeiten z.B. an Flanschen, Schiebern und Ventilen. Im Tracking-Modus gibt das Gerät je nach gemessener Gaskonzentration eine unterschiedlich schnelle Tonfolge ab.

Robust und Wasserdicht
Neben Staub- und Spritzwasserschutz, ist das Dräger X-am 7000 auch tauchfest. Ein serienmäßiger Gummi-Gehäuseschutz schütz das Gerät selbst bei einem Fall aus einer Höhe von 1,5 m. Schockunempfindliche Sensoren garantieren präzise Messergebnisse.

Gebaut für Langlebigkeit
Intelligentes Lademanagement gewährleistet die volle Funktionsfähigkeit des Dräger X-am 7000. Wahlweise ist ein Hochleistungsakku mit einer typischen Betriebsdauer von bis zu 20 Stunden oder eine Alkaliversorgungseinheit erhältlich. Die Dräger-Sensoren im Dräger X-am 7000 haben eine typische Lebensdauer von über 5 Jahren. Sollte irgendwann doch ein Austausch notwendig sein, so ist dies aufgrund des modularen Aufbaues mit wenigen Handgriffen möglich.

Informationen auf einen Blick
Das große Grafik-Display und die Auto-Zoom Funktion im Alarmfall sichern ein einfaches Ablesen der Werte und Symbole und sorgen für absolute Klarheit. Alle Informationen
werden als Klartext angezeigt.

Integrierte Hochleistungspumpe
Eine eingebaute Hochleistungspumpe saugt das Messgas durch einen Schlauch von bis zu 45 m Länge an. Die Pumpe wird kontinuierlich elektronisch überwacht. Bei zu geringer Pumpenleistung wird ein Durchflussalarm ausgelost.